Karneval der tiere Camille Saint-Saens
Karneval der tiere
Camille Saint-Saens
Inszenierung
Sebastian Reckert / Sascha Reckert
Darsteller
Sascha Reckert - Clown 1 Sebastian Reckert - Clown 2 Dominik Lossie - Clown 3 Jens Schlichting - Camille Saint-Saens / Klavier Philipp Marguerre - Des Meisters Schüler / Klavier
Ein Ensemble des Theater 3 punkt 0 führte Camille Saint-Saens „Karneval der Tiere“ auf. Das wohl meistgespielte Stück der Orchesterliteratur, dass sonst oft mit verschiedenen Textfassungen und einem Erzähler zusammen aufgeführt wird, wurde durch das Regie-Dou Sascha und Sebastian Reckert als pantomimisches Theater inszeniert. „Ein Tag im Leben des Camille Saint-Saens.“ Unter diesem Motto steht die Inszenierung, welche sich im Haus von Camille Saint-Saens abspielt. Der Karneval der Tiere ist gerade in der Entstehung. Zusammen mit seinem Schüler und dem Orchester spielt der Meister die frisch komponierten Szenen, während seine Diener (als Clowns verkleidet) für die Bebilderung und die Inspiration und den Haushalt zuständig sind. So entsteht ein wirr-verrückter lustiger Tag zwischen Traum und Realität. An ensemble of the Theater 3 punkt 0 stages Camille Saint-Saens „Carnival of the animals“. The piece is one of the most played pieces of orchestra literature. The stage directors Sascha and Sebastian Reckert invented a staging concept with pantomeme theatre. "A day in the house of Camille Saint-Saens" The "carnival of the animals" is composed by Saint-Saens at the moment. The master himself plays the scenes together with one of his masterclass students and the orchestra. Meanwhile his servants (dressed like clowns) try to stage the ideas and look for new inspiriration.
KONtakt
IMpressum